Samstag, 22. April 2017

Rezension zu " Mein Herz ist eine Insel "

Rezension "Mein Herz ist eine Insel"🌊😍

Autor: Anne Sanders
380 Seiten
Flexibler Einband
Verlag: blanvalet
Gerne: Roman

Isla Grant verlässt ihre Insel, Bailevar, für zehn Jahre. Sie lernt Eric kennen, doch das ist jetzt vorbei. Wo soll sie, ausser nach Hause zurück, auf diese schreckliche Insel, hin? Den Kontakt zu ihrer Familie besteht kaum. Doch kaum ist sie Zuhause begegnet sie ihrer alten Jugendliebe, Finn, wieder. Ihre einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die für ihr Leben gerne Geschichten und Legenden erzählt. Besonders gerne erzählt sie die Geschichte von Eilean O Shean, vor langer, langer Zeit. Als ob das nicht genug wäre taucht auch noch ein Tourist, Jared, auf und lässt sich nicht von der Insel vertreiben. Was hat dies alles mit ihrer Familie und Shona zu tun? Wozu sollte sie auf dieser Insel bleiben? 

Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen! Es war eine Mischung aus Drama, Familiengeheimnisse und Selbstfindung. Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive erzählt, die von Isla's Seite und von Finn's Seite. Dazwischen wird immer ein Stück von der Eilean O Shean Geschichte erzählt. Obwohl es Perspektivwechsel gab, kam man immer noch sehr gut mit. Die Gedanken jeder einzelnen Charaktere konnte man sich genau vorstellen und gut nachvollziehen warum man es macht. Am Schluss gab es ein ziemlich überraschendes Ende, das man nicht gerade vermutet hätte.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Vorallem da ich in einer längeren Leseflaute steckte und schon lange kein Buch mehr beendet habe. Ich habe es regelrecht durchgesuchtet, so gut fand ich es! Das Cover finde ich auch ein Traum. Ich kann es jedem weiter empfehlen, der nach etwas "leichtem" sucht und Familiengeheimnisse liebt.

Fazit: Das Buch bekommt von mir natürlich 5/5 Sternen und lege es jedem ans Herz!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu "Stalker"

Rezesion zu "Stalker" 👻👫💔 Alex liebt das Schreiben, möchte es aber noch perfektionieren. Er meldet sich bei einem Schreibkur...